Moin in der Grundschule | Impressum


 

Tag des Vorlesens in der Grundschule Freiburg
Zwei Bilderbuchkinos hatte sich B. Bolik vom Förderverein von der Büchereizentrale Lüneburg schicken lassen. Am 21. 11. 2014, dem Tag des Vorlesens, wurde er dann schon mit Spannung
zu den beiden Lesungen für die 1. und 2. Klasse in der Aula  erwartet. Nachdem die Schülerinnen und Schüler beim Vorlesen sehr aufmerksam zugehört hatten,
konnten sie dann selbst zu den Bildern die Geschichte "Es klopft bei Wanja in der Nacht" erzählen: Eine wunderbare Geschichte, in der ein Hase, ein Fuchs und ein Bär in einer eisigen Winternacht
bei dem Jäger Wanja übernachten.
Am 26.11. gab es dann in zwei weiteren Vorführungen das Bilderbuchkino "Aufruhr im Gemüsebeet" mit Petterson und Findus für die dritte und eine vierte Klasse. Dieses Buch war zwar schon einigen Kindern bekannt,
was aber durchaus hilfreich war, da sich diese Kinder besonders gut am  vertiefenden Lesen und Interpretieren beteiligen konnten.
Schon wenige Tage nach dem Vorlesetag besuchte  die 1. Klasse mit ihrer Klassenlehrerin C. Bruns die Bücherei. Nach dem Stöbern im Buchbestand durfte sich jedes Kind ein Buch aussuchen
und ausleihen. Damit wurde dann eine Bücherkiste gepackt, die in den nächsten Tagen in der Klasse zum Lesen und Anschauen  zur Verfügung steht.


ein Klick zurück